Freude musst du aushalten können

Freude musst du (aus)halten können. 

Das Simple ist nicht immer einfach, aber konkret. Folge deiner Freude und du wirst das Leben erschaffen, welches deiner wahren Natur entspricht!

Oder anders gesagt: Wenn du deiner Freude folgst, erschaffst du dir automatisch ein Leben das dich innerlich erfüllt und deinem Sein entspricht.

Das ist ein universelles Gesetz und eine echte Tatsache.

Doch Freude auszuhalten ist zunächst gar nicht so einfach. Jedenfalls nicht, wenn man ein Leben lang gelernt hat sich zu deckeln, die natürliche Begeisterung in Zaum zu halten.

Dein Umfeld ist womöglich irritiert und getriggert, denn wer innere Freiheit ausstrahlt, wird nicht unbedingt von jedem gemocht.

Aber ganz gleich, wie dein Umfeld reagiert oder dein eigenes Ego, es ist ein Weg auf dem du lernst, mit der neuen Version von dir umzugehen und alles loszulassen, was dich in einer bestimmten Rolle hält.

Wir wollen auf dem Weg des Erwachens nichts mehr festhalten! Keine Rollen, keine Identifikationen mit alten Erfahrungen, keine Emotionen… Wir wollen alles fließen lassen, denn nur dann sind wir im Gleichklang mit den Rhythmen der Lebenskräfte.

Während du deiner Freude folgst, darfst du lernen, die Energie in deinem System zu halten.

 

Du lernst, Raum einzunehmen, dich auszudehnen und das, was dir entgegenkommt, zu empfangen.
Ohne zu kollabieren! 

Wir kollabieren aufgrund von Scham, Zweifeln, Mangel an Selbstwert, Mangel an Selbstliebe. 

Zuerst ist es also eine Entscheidung, die du triffst.

Entscheide dich für dich!

Entschiede dich für die Energie, in der du sein möchtest. Öffne dich und lasse es strömen, lasse es fließen. 

Das fühlt sich vielleicht wie fallen an, wie ein loslassen ohne sicheren Grund unter den Füßen. Doch genau das ist es, was Platz in dir schafft um Leichtigkeit und Freude überhaupt spüren zu können.

Vielleicht gibt es Mechanismen, die dich beschützen wollen und noch verhindern, dass du die dir inne wohnende Freude zulassen kannst. 

Für das Unterbewusstsein kann es sich sicher anfühlen und wie ein Zuhause, auch wenn es dir nicht wirklich dient. Einfach, weil es so vertraut geworden ist und hier einen Platz gefunden hast. Selbst wenn da nicht viel Freude ist, ist der Ort, an dem du aufgehoben und sicher fühlst.

Was, wenn dein Leben sagt, verlasse diesen Raum!?!

Dann kannst du Schwierigkeiten haben, das Neue auszuhalten. All die Energien und Gefühle, die durch dich hindurch wollen.

Die normale Bewegung ist dann, im alten Vertrauten zu bleiben und alles zu finden, was daran toll ist und dir beweist, dass es doch so schlimm gar nicht ist.

 

Du bist nicht deine Gefühle und deine Gedanken! Du bist nicht deine Emotionen und Ideen! Du bist das dahinter!

Freude ist eine hohe Schwingung.

Freude ist Öffnung und Zulassen.

Es ist loslassen.

Es ist ohne Wertung sein.

Es ist das eigene Bild von sich selbst aufzuweichen, loszulassen… und kein neues Bild zu erschaffen.

Erlaube dir und deinem Körper, deinem gesamten System, Stück für Stück Freude zuzulassen und Licht in dein System zu bringen. Du hast an nichts Schuld und du bist nicht verkehrt, wenn du so bist, wie du bist.

Lasse die alten Geschichten los und gehe durch das Feuer der Transformation!

Lerne zu atmen und auszuhalten, dass du dich von Limitierungen löst. Und ja, diese werden sich dir im Übergang im Außen zeigen. Und das ist gut so!

Nutze dein Feuer der Begeisterung!

Lasse dich brennen und entdecke, wie sehr du für das brennst, was dir bisher Angst gemacht hat!

Freude kannst du halten und auch aushalten.

Freude heißt einfach nur, dass du dir selbst nahe bist und deinen Raum einnimmst. Deinen Platz einnimmst, nach dem du dich an irgendeiner Stelle in dir drin, noch sehnst.

Fotocredit: Unsplash, Leslie Juarez

 

 

Ich bin Anja!

Ich schreibe über die Reise eines erwachendes Bewusstseins, über Beziehungen und schöpferische Kreativität. Über das, was ich auf dem Weg zur wahren Natur meines Seins gelernt habe und brauche: Heilsames Vergnügen und kreative Leichtigkeit. 

Schön, dass du da bist!

Lust auf mehr? 

Lasse dein Leben nicht vom verletzten inneren Kind gestalten

Lasse dein Leben nicht vom verletzten inneren Kind gestalten

Lasse dein Leben nicht länger von deinem verletzten inneren Kind gestalten. Weißt du, wann es in Erscheinung tritt? Und wann du die erwachsene Version von dir bist? Hier bist du eingeladen Entscheidungen zu treffen, die in deinem Sinne sind! Entscheidungen, die aus...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nimm deinen Platz im Fluss des LEbens ein.

Du möchtest Inspiration für dein heilsames Vergnügen?!
Trage hier deine E-Mail-Adresse ein. Ich freue mich auf dich!