Deine Wünsche sind es wert – Über Hingabe

Es braucht Hingabe an die eigene Kraft um seinen Wünschen zu trauen. Wenn du meinst nicht die Kraft zu haben, ist Minderwert in dir versteckt.

Da ist ein Mangel an tiefer Zugehörigkeit und Vertrauen ins Leben, und die alte Überzeugung in uns, dass wir kämpfen müssten.

Setzt du deine Wünsche mit Anstrengung und Kampf um oder erreichst du sie durch Hingabe?

 

Hingabe bedeutet aus dem Kampf auszusteigen und den Mangel hinter dir zu lassen.

Überlege doch einmal, wo du alles im Mangel bist!

Wie häufig sagt man „Dafür habe ich keine Zeit! Dafür habe ich kein Geld! Dafür habe ich nicht…“

Wenn du so etwas sagst oder denkst, glaubst du daran!

Dann bist du Mangel. Denn alles, womit wir uns identifizieren werden wir. Deine Gedanken, deine Gefühle, dein Ausdruck. Es ist egal: Wenn du dich damit identifizierst bist du es.

Und wenn Mangel da ist, ist immer auch Minderwert da!

Wir entwickeln Minderwertigkeitsgefühle aus Mangel.

Fühlst du dich minderwertig, bist du nicht frei.

Du drosselst dein Licht um anderen zu gefallen, um nicht anzuecken, um dazuzugehören, um nicht aufzufallen, weil Leute ja was denken könnten und so weiter…

Mangel ansteht aus einem Mangel an Liebe, und daraus entwickelt sich Schuld.

Etwas glaubt, dass die Liebe nicht kam weil etwas falsch gemacht wurde…

Schuld macht, dass du dich klein hältst.

Wer sich klein hält kann seine Träume nicht leben!

Unbewusst glaubst du dann, dass du es nicht wert wärst und womöglich das falsche tun könntest!

Und somit erlaubst du dir keine Hingabe!

Dann bückst dich und hältst dich klein. Dein Rückgrat kann sich nicht aufrichten, kann dich nicht halten, was du körperlich spürst und deswegen wiederum glaubst, nicht die Kraft zu haben.
 

Lasse die Gefühle, Gedanken und Empfindungen deines Schmerzkörpers durch dich strömen ohne dich damit zu identifizieren. Das ist Hingabe.

 
Hast du einmal deinen Wunsch angenommen und die Entscheidung getroffen dafür loszugehen, wird sich alles in deinem System und im Leben danach ausrichten um es zu erreichen.

Alles was sich dir dann auf dem Weg dahin zeigt und deinem Wunsch vermeintlich im Wege steht, sind Blockaden im Geist. Es zeigt sich, weil es gehen will!

Energie will immer ins Fließen kommen. Also versuche, dich nicht mit dem, was du fühlst oder denkst, zu identifizieren!

Wie wäre es wenn du übst, alles durch dich hindurch strömen zu lassen, zu atmen und dich dich in den Wellen der Gefühle und Gedanken anzunehmen?

Was, wenn deine Wünsche, egal wie groß oder utopisch sie auch sein mögen, der Wille deiner eigenen Quelle sind?

Nimm es einfach mal so an. Erlaube dir dich unterstützen zu lassen. Erlaube dir, dich tragen und strömen zu lassen.

Deine Wünsche sind es wert! Und du bist es wert! Sowieso! ♡

Ich bin Anja!

Ich schreibe über die Reise eines erwachendes Bewusstseins, über Beziehungen und schöpferische Kreativität. Über das, was ich auf dem Weg zur wahren Natur meines Seins gelernt habe und brauche: Heilsames Vergnügen und kreative Leichtigkeit. 

Schön, dass du da bist!

Lust auf mehr? 

Das Jahr der Sonne hat begonnen

Das Jahr der Sonne hat begonnen

Das Jahr der Sonne hat begonnen. Die Energien sind so ganz anders als die der letzten Jahre. Eine schnelle, dynamische Kraft, die sich durch dich entfalten will. Die dich wie eine Welle mitnehmen will in den Ausdruck deiner Seele. Egal, was du momentan beruflich oder...

Leadership der neuen Zeit

Leadership der neuen Zeit

Wir denken bei Führung oder Leadership daran, andere zu führen und zu leiten. Im neuen Denken und Handeln bedeutet es in erster Linie sich selbst zu führen.   Sieh dich nicht im Mangel, sondern in deinem Licht und in deiner Wirkungskraft! Sieh dich in deinen...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Transformiere und dehne dich aus.

Du möchtest Inspiration für dein heilsames Vergnügen?!
Trage hier deine E-Mail-Adresse ein. Ich freue mich auf dich!